Die Hochton-Frequenz-Therapie

...ist eine sehr effektive und viele Jahre schon bekannte elektrotherapeutische Behandlung. In der Form stationärer Klinik- und Arzt-Geräte wird diese Methode klinisch seit 1994 eingesetzt. Obwohl schon 1913 erste theoretische Arbeiten dazu erschienen, konnte die Medizintechnik erst mit Nutzung moderner Computer beginnend in den 1990er Jahren praktisch umgesetzt werden. Während die stationären für die Kliniken und Arztpraxen vorgesehenen Geräte sehr umfassende Einsatzmöglichkeiten bei vielen Erkrankungen haben, wird das WeWoThom Premium hauptsächlich bei Schmerzen und Muskelverspannungen eingesetzt. Das WeWoThom Premium ist mit seiner Miniaturisierung und den daraus folgenden Vorteilen weltweit einzigartig.
Mit stationären Geräten, an deren Entwicklung unsere Experten hohen Anteil haben, wurden seit 1994 ca. 2 Millionen Behandlungen durchgeführt. Diese meistens erfolgreichen Therapien führten im Team der WeWoThom GmbH zu dem Wunsch, ein Gerät zu entwickeln, das für die Selbstbehandlung geeignet ist.

Die schon bestehenden Vorteile der stationären Hochton-Frequenz-Therapie sollten bei der Miniaturisierung erhalten bleiben:

  • Nebenwirkungsfreiheit
  • schnell eintretende und nachhaltige Wirkung
  • unbegrenzte Eindringtiefe
  • simultane Wirkung bio-elektrisch und bio-chemisch
  • keine Frequenz-Adaption der Zellen

Zusätzlich sollte erreicht werden:

  • diskrete Anwendung ohne Beeinflussung des Tagesablaufs
  • Wirksamkeit hauptsächlich bei Schmerzzuständen
  • einfache Bedienbarkeit für Selbstanwender
  • lange Laufzeit
  • hohe Verfügbarkeit, auch zur Weitergabe an andere Personen
  • geringer Preis

Am Ende der Entwicklungs- und Zulassungszeiten entstand das bekannte und weltweit noch immer einzigartige WeWoThom Premium. Es erfreut sich bei Patienten, die sich zur Selbstbehandlung entschlossen haben, größter Beliebtheit. Aus aller Welt gehen täglich Bestellungen für den kleinen Helfer ein, der gerade mal 15 Gramm schwer ist. In vielen Familien wird das Gerät nicht nur von einer, sondern von allen Personen genutzt. Die Elektroden sind leicht auszutauschen und schon hilft es nach Tante Bärbels Rückenschmerzen auch bei Onkel Herberts Knie-Arthrose. Die stationären Geräte sind zwar für noch weitere Indikationen (Erkrankungen) geeignet, doch kann WeWoThom Premium bei einer Vielzahl von Gelenk- und Rücken-Erkrankungen helfen. Es ist immer gleich einsatzbereit, da man es ja stets mitführen kann. Elektroden aufkleben, Gerät einschalten, und schon kann die Behandlung losgehen. Einfacher und preiswerter geht es nicht. WeWoThom Premium ist die innovative Umsetzung des vielfachen Patientenwunsches.

» Hier können Sie das WeWoThom heute bestellen

 

WeWoThom® Premium ist eine Realisierung der bekannten Hochton-Frequenz-Therapie

Unser Verfahren arbeitet mit elektromagnetischen Frequenzen aus dem Bereich zwischen ca. 4.000 und 12.000 Hertz. Im Gegensatz zur herkömmlichen Elektrotherapie erzeugt WeWoThom® Premium keine Ionisation in den Zellen und die damit verbundene schädliche Erwärmung und Trennung von Zellbestandteilen.
Die Frequenzen gelangen über die Elektroden an die Zellen unserer Haut. Erregbare Nerven- und Muskelzellen geben diese Frequenzen stark vervielfacht weiter. Dadurch werden wiederum Millionen Zellen getroffen, die Gleiches tun und die Frequenzen weitergeben.
In der Frequenz der über WeWoThom® zugeführten Schwingungen bewegen sich Moleküle und Zellbestandteile in komplizierten Formen der Oszillation, Drehung, Schwingung und In-sich-Verdrehung. Diese Bewegungsform entspricht voll dem natürlichen Verhalten gesunder Gewebezellen. Bei diesen komplexen Zellschwingungen, die auch als "Schütteln" der Zellen verstanden werden können, erfolgen bevorzugt durch Elektrolytübergang und Ladungsträgeraustausch von Zelle zu Zelle Kommunikationen.

 

 

Diese Zellkommunikation hilft erkrankten Zellen, sich durch erhöhte Energiezufuhr energetisch zu stärken. Nährstoffe werden aufgenommen (Übergang der Elektrolyte) Stoffwechselprodukte werden abgegeben.

Dem Körper kann auf natürlichem Wege mittels Selbsthilfe geholfen werden, mit akuten oder chronischen Schmerzen und Entzündungen, insbesondere mit Knorpelverlust (Gelenk- und Rückenschmerzen), einfacher fertig zu werden, wie es zum Beispiel bei Arthrose der Fall ist.

Selbstbehandlung, Anwendung, Gebrauch, Eigenschaften, Indikationen

  • einfache Anwendbarkeit mittels Drucktaster
  • ohne fremde Hilfe fast jederzeit und fast an jedem Ort bei Bedarf nutzbar
  • relativ schnell eintretende Schmerzlinderung bzw Schmerzfreiheit
  • diskrete Trageweise unter der Bekleidung, unsichtbar für andere Menschen
  • zuverlässige Klebeelektroden
  • Energie für bis zu 500 Behandlungsstunden ohne Batteriewechsel

 

» Es hilft bestimmt auch gegen Ihre Beschwerden


WeWoThom® Premium ist kompakt und preiswert, so dass es von jedem Menschen unter Berücksichtigung der Gebrauchsanweisung ohne fremde Hilfe eingesetzt werden kann. Die komplette Elektronik mit Hard- und Software befindet sich in dem kleinen Gehäuse, welches nicht viel größer als eine 2-Euro-Münze ist. Eine kleine grüne Lampe zeigt durch Ihr Blinken den aktiven Arbeitszustand an.
Sie bestimmen selbst, wann und wie lange Sie WeWoThom®Premium nutzen.
Die Elektroden werden in der Nähe der Schmerzregion direkt auf die Haut aufgeklebt. Durch einfachen Knopfdruck wird das Gerät eingeschaltet. Es arbeitet dann nach dem Prinzip der Hochton-Frequenz-Therapie. Diese Therapie wirkt regulierend und stimulierend mittels bioelektrischer und biochemischer Vorgänge auf den Zellverband des menschlichen Gewebes.
Nach 6 Stunden geht WeWoThom® Premium automatisch in den ausgeschalteten Ruhezustand über.

 

 

Anwendungsgebiete

  • Gelenk- und Skelettschmerzen
  • Muskelschmerzen und –spasmen
  • Schmerzen im Zusammenhang mit Arthrose und Arthritis

Bitte vergessen Sie nicht, dass Schmerzen Symptome einer ernsthaften Krankheit sein können. Zur medizinischen Beratung fragen Sie bitte Ihren Arzt. Die Methode des WeWoThom ist eine nicht-medikamentöse Behandlung von Schmerzen und sollte niemals einen notwendigen Arztbesuch ersetzen.